Weberstraße

Die Häuser zwischen der Weber- und der Richtstraße sind die letzten und ältesten ihrer Art, die ihren Charakter über viele Jahrzehnte fast unverändert bewahren konnten.
In der Weberstraße, die den Verlauf der ehemaligen Stadtmauer nachzeichnet, kann man noch ahnen, wie eng zu Anfang des 17. Jahrhunderts gebaut wurde.

 

tl_files/Viertel/HellsAngels.jpgDas Clubhaus der Hells Angels liegt in der Weberstraße.

Seit July 2014 heißt das Vereinsheim nun H.A. Die Mitglieder der Motorradgruppe haben den größten Teil ihres Schriftzuges mit weißen Tafeln verdeckt.

Das Oberlandesgericht Hamburg hat im April das Tragen von Emblemen der Hells Angels verboten.

Einblick in das Rocker-Millieu, StZ vom 14.11.2016

Verbot des Hells-Angels-Abzeichen

Klage gegen das Kuttenverbot läuft schon, StN vom 25.04.2017